«

»

Aug 29

Beitrag drucken

Bettina Belitz – Rhein-Neckar-Autoren-Interview-Reihe

Bettina Belitz, Foto: Fabian Stürtz

Bettina Belitz, Foto: Fabian Stürtz

Eigentlich ist die Metropolregion Rhein-Neckar nicht mehr aus dem Leben der Bettina Belitz wegzudenken. Geboren wurde sie in Heidelberg, arbeitete in Ludwigshafen und verbrachte fast ihr ganzes Leben in Speyer. Nicht verwunderlich also, dass auch einige ihrer Bücher in der Gegend ihr Setting haben. Bekannt wurde die 38-jährige Bestseller-Autorin übrigens durch ihre Splitterherz-Trilogie. Nun begrüßen wir sie zu unserem Rhein-Neckar-Autoren-Interview! [kadda]

ACHTUNG: Am Ende des Interviews gibt es etwas Tolles zu gewinnen!

Geile-Zeile: Bettina! Schön, dass wir dich für geile-zeile.de interviewen dürfen.
Bettina: Ich freue mich, hier zu sein.

Du hast lange Zeit in Speyer gelebt, wohnst nun aber im Westerwald. Magst du die Metropolregion Rhein-Neckar etwa nicht mehr?
Oh, das hat damit gar nichts zu tun. Ich habe gerade wieder fünf Tage in Speyer verbracht und es sehr genossen. Mich hat es durch Zufälle in den Westerwald verschlagen. Ich mag die Natur dort sehr und auch die Ruhe, doch ich fühle mich nach wie vor mit Speyer und Umgebung sehr verbunden. Schließlich bin ich in Heidelberg geboren, habe in Mannheim mein Hauptstudium gemacht und einige Jahre in Ludwigshafen gearbeitet.

Die ‚Luzie und Leander’-Reihe – von der ich zwar erst den ersten Teil gelesen habe, die ich aber jetzt schon liebe – spielt in Ludwigshafen. Vielleicht hat mir das Buch gerade deshalb so viel Freude bereitet. Warum hast du dich gerade für meine Heimatstadt entschieden?
Das richtete sich nach Luzies Hobby, dem Parkour-Sport, und auch ihrer Familie, die ja ein wenig wunderlich ist. Als ich darüber nachdachte, fielen mir sofort Ludwigshafen und der Hemshof ein, wo meine Großeltern wohnten. Ludwigshafen ist eine weltoffene, tolerante Stadt, die besser ist als ihr Ruf, und ihr Multi-Kulti-Flair spiegelt sich auch in Luzies Clique wider: Serdan hat türkische Eltern, Seppo ist Italiener und Billy halber Bosnier. Doch thematisiert wird das nicht – in Ludwigshafen ist das einfach so, ohne dass großartig darüber geredet werden muss.

Luzie hat ein ganz interessantes Hobby: sie läuft Parkour. Oder sagt man, sie springt Parkour? Naja, auf jeden Fall eine interessante Sportart. Wie bist du denn darauf gekommen?
Ich brauchte ein Hobby, das so riskant ist, dass es das Potenzial hat, einen Schutzengel in den Wahnsinn zu treiben. Außerdem glaube ich, dass sich viele Jugendliche gut damit identifizieren können. Parkour ist eine faszinierende Sportart!

Bettina Belitz, Foto: Fabian Stürtz

Bettina Belitz, Foto: Fabian Stürtz

Collin aus deiner Splitterherz Trilogie ist ja eher dem Kampfsport zugetan. Gehst du selbst eigentlich irgendeinem Sport nach?
Wie Colin habe ich früher auch Karate gemacht – mich begeistert Kampfsport seit jeher. Im Moment ist die Zeit leider zu knapp für regelmäßiges Training. Dafür sitze ich fast jeden Tag auf meinem Pferd und habe so meine Bewegung an der frischen Luft, die ich sehr genieße. Ansonsten schwimme und laufe ich gerne.

Ich bin übrigens immer besonders beeindruckt, wenn ich dich auf der Leipziger Buchmesse sehe. Du bist ja immer ziemlich umringt von Fans. Deine Autogrammstunden werden zu Autogrammüberstunden und deine Lesungen sind so gut besucht, dass die Hälfte der Leute auf dem Boden vor dir sitzen muss. Wie gehst du mit diesem Ruhm um?
Na, als Ruhm würde ich es nicht bezeichnen. Aber es stimmt, der Andrang bei den letzten Messen war hoch und ich kann dann nicht so recht glauben, dass sie alle wegen mir hier sind. Sobald ich zu lesen anfange, habe ich meinen Tunnelblick und nehme den Trubel gar nicht mehr wahr. Natürlich freut es mich sehr, wenn so viele Leute kommen, um mir zu lauschen, aber es kann einem auch ein bisschen Angst einjagen.

Bei deinem neuen Werk „Linna singt“ hat mich ja sofort das Cover überzeugt und beeindruckt. Um was geht es denn diesmal? Nachtmahre? Schutzengel?
Nichts Fantastisches – wir sind vollkommen in der Realität angekommen. Es geht um fünf Bandmitglieder, die sich nach fünf Jahren des Schweigens auf einer einsamen Berghütte wiedertreffen – und nach und nach kommen Geheimnisse ans Licht, mit denen niemand gerechnet hatte. Linna steht im Zentrum des Geschehens, ist Dreh- und Angelpunkt der Geschichte. Außerdem spielen einige Schneewittchen-Motive hinein. Deshalb bin ich mit dem Cover sehr glücklich! Es ist erwachsen, macht neugierig und hat einen ganz anderen Stil als meine bisherigen Bücher.

Wann sieht man dich denn mal wieder hier in der Region? Ist auf deiner Promo-Tour auch ein Halt in deiner alten Heimat geplant?
Im Moment gibt es weder eine Promotour – dafür ist meine Zeit zu knapp – noch ist eine Lesung in Speyer und Umgebung geplant. Aber das kommt bestimmt noch. Immerhin kommt Speyer in „Linna singt“ mehrfach vor.

Verlosung

Bettina Belitz war so nett, uns jeweils zwei „Luzie & Leander“ Bücher zur Verfügung zu stellen.
„Luzie & Leander: Verblüffend stürmisch“ und „Luzie & Leander: Verwünscht gefährlich“ können von euch gewonnen werden!
Unter allen, die hier unter diesem Interview einen Kommentar hinterlassen, wird eines der Bücher verlost. Ihr könnt auch gerne angeben, über welches der Bücher ihr euch am meisten freuen würdet (Auslosung am 05.09.2012). Viel Glück!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.geile-zeile.de/2012/08/29/bettina-belitz-rhein-neckar-autoren-interview-reihe/

28 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Mikha

    ich hab auch gewonnen..ich freu mich total..^^
    vor Allem, da ich gerade selber in Urlaubsvorbereitungen aktiv bin xD

    lg und herzlichsten Dank
    Mikha

  2. Nancy

    Juhu, ich hab was gewonnen!!! 🙂 *freu*
    Bin ab Sonntag auch für eine Woche in Urlaub. Kann deshalb meine E-Mails vermutlich erst ab 16.9. wieder checken.

    Mit nach Rom fliegt übrigens Ingrid Noll „Selige Witwen“ und Charlotte Link „Am Ende des Schweigens“.

  3. Kadda

    Live Gewinnerziehung aus den Urlaub 🙂
    Die Glücksfee hat entschieden:
    „Luzie & Leander – Verblüffend stürmig“ geht an Mikha und Nancy
    „Luzie & Leander – Verwünscht gefährlich“ geht an Sabine und Ashlee

    Die Gewinner werden noch per Mail benachrichtigt!
    Wenn ich zu Hause am PC bin 😉

    Herzlichen Glückwunsch und viele Grüße aus dem Pizza Hut in Köln 🙂

  4. Katja78

    Ich hibbel mal hier, ich würd das Buch nämlich wirklich gerne kennenlernen 🙂
    *hibbel*

  5. Rebecca R

    Hallo, ich würde gerne auch noch in den Lostopf springen 😉
    Würde mich über beide Bücher sehr freuen, aber da ich noch keines der beiden Bücher gelesen habe, wäre es schön wenn ich beim ersten Band Glück hätte 😉

    Lg Rebecca R

  6. Ashlee

    Ach schade – ich hätte super gerne an derVerlosung teilgenommen. Irgendwie habe ich soviel um die Ohren, dass ich es verschwitzt habe. Nun denn – versuche ich mein Glück wenigstens bei der Verlosung

    1. Kadda

      Die Verlosung läuft noch bis morgen! 🙂

  7. Nicole Agafonow

    Ein Buch das in Ludwigshafen spielt?! Sowas braucht man doch immer daheim im Schrank :-). Würde mich über eines der Bücher sehr freuen.

  8. Kati

    Tolles Interview! ich kannte Bettina schon vom Hörensagen als waschechtes Mannemer Gör ist das auch kein Wunder. Da ich jetzt im Hemshof wohne würde ich mich freuen eins der beiden Bücher zu gewinnen und hüpfe in beide Löstöpfe 🙂

  9. Katja

    Ein wirklich tolles Interview, vielen lieben Dank dafür!
    An der verlosung würde ich gerne teilnehmen, die Luzie&Leander-Bücher stehen nämlich schon auf der Wunschliste meines Sohnes 🙂 Er würde sich riesig freuen!
    Liebe Grüße von Katja

  10. Sabine

    Danke für das Interview. Ich finde es immer toll mehr über den „Menschen hinter dem Büchern“ zu erfahren 🙂
    Ich liebe die Splitterherz-Triologie und würde mich sehr über ein Buch von Luzie&Leander freuen.

  11. Sabine

    Danke für das Interview. Ich finde es immer toll mehr über den „Menschen hinter dem Büchern“ zu erfahren 🙂
    Ich liebe die Splitterherz-Triologie und würde mich sehr über ein Buch von Luzie&Leander freuen.

  12. Ju Dosi

    ein tolles Interview einer tollen Autorin 🙂
    da hüpf ich doch gern in den Lostopf, egal für welches Buch 😉

  13. Morgaine

    Ein tolles Interview, dass meine Eindrücke beim Meet&Greet mit Bettina nur wieder ganz lebendig werden lässt.
    Auch ich hatte die Gelegenheit sie kennenzulernen und mit ihr auf entspannter Basis zu plaudern und das eine oder andere verblüffende Detail zu ihrer Person und ihrer Arbeit zu erfahren.
    Eine wunderbare und zugleich ausdrucksstarke Person, deren aktuelles Buch mich total begeistern konnte.

    Ich freue mich, dass Du auch so nette Stunden mit ihr hattest und danke für die Aufarbeitung des Gesprächs für uns Leser 🙂

    LG und eine schöne Woche wünscht Dir

    Morgaine

  14. Simone

    Ach Bettina ist so toll:) gerne mach ich bei dem Gewinnspiel mit:)

  15. Lena E

    Durch Geile Zeile kam ich damals auf Bettina Belitz. Die Splitterherzreihe finde ich klasse!
    Danke für das Interview und den neuen Buchtipp „Linna singt“.
    Als Ludwigshafenerin (und ehemalige Hemshöferin) wäre ich natürlich sehr angetan eines der Bücher zu gewinnen.
    Lena

  16. Melanie

    Interessantes Interview, die Bücher würden mich sehr interessieren. Daher hüpf ich mal rein ins Lostöpfchen 🙂

  17. Nicole

    Ein total symphatisches Interview 🙂 wundert mich aber auch nicht. Wer so tolle Bücher schreibt muss ja quasi nett sein :)))

  18. Uwe T

    Ein schönes Interview. Ich springe auch in den Lostopf, um mich vom schreiberischen Können Bettinas überzeugen zu können.

  19. Nancy

    Ich würde auch für beide Ausgaben in den Lostopf springen. Schön zu sehen, was eine „alte Kollegin“ so treibt und sicherlich interessant, wie meine Heimatstadt in dem Buch so wegkommt.

  20. Pendra

    Hui, wie toll !!! Da mache ich doch gleich mal mit, und hüpfe in den Lostopf.
    Vielen Dank übrigens, für das tolle Interview…..

    LG, Pendra

  21. Hidingbehindthecurtain

    Ich würde gerne den ersten Teil gewinnen 🙂
    Wird der Gewinner dann hier bekanntgegeben oder bekommt man auch noch eine E-Mail?
    Liebe Grüße

  22. Ulrike Schröder

    ich brauche nach „Splitterherz“ unbedingt „‚Luzie und Leander’ liebste Kadda…bin gespannt ob wenigstens dort mich Ludwigshafen überzeugen kann… =o)

  23. 78sunny

    Ein wirklich tolles Interview!
    Ich würde gern an der Verlosung teilnehmen. Ich würde mich bei beiden Büchern gleich freuen.
    Liebe Grüße
    Sunny

  24. Katja78

    Hallo 🙂

    Mich würde interessieren ob man sie auch auf der Frankfurter Buchmesse oder auf der LLC 2013 treffen kann, da ich dort mit einem PR Ausweis zugegen bin, da würde ich mich nämlich über ein Autogramm sehr freuen *lach*
    Ausserdem höre ich gerne wie der Autor über sein Buch und die Entstehung spricht. Wie kam es denn zu der Idee deines neuen Buches? Die Splitterwelt Bücher sind ja sehr erfolgreich, und da diesmal nichts fantastisches beiwohnt wie du schon verraten hast, bin ich wirlich neugierig.
    Wer ist deine Lieblingsfigur in der Geschichte?

    Ich glaub wenn ich alle Fragen stelle sitz ich morgen noch hier 🙂

    Aber wie lange an dem Buch geschrieben wurde, das tät mich noch interessieren.

    Und das Cover war auch das erste was mit sofort ins Auge fiel, ein richtig schöner Eyecatcher!

    Viele Liebe Grüße
    Katja

  25. KleinerVampir

    Klasse Interview, schade, dass Speyer soooo weit weg ist. Bei der Lesung wäre ich gern gewesen….
    Ich würde gern für beide Bücher in die Verlosung, das wäre toll!

    Grüße vom Kleinen Vampir

  26. Gänseblümchen

    Wow, was für eine tolle Verlosung! Ich würde gerne für beide Ausgaben in den Lostopf springen :-))
    Das Interview ist sehr sympathisch, ich freu mich, dass Frau Belitz diesmal dabei ist!
    LG Gänseblümchen

  27. Mikha

    Ooooh..super..ich habe die splitterherz-trilogie gerade erst gelesen und die Luzie&Leander Reihe steht noch auf meiner Wunschliste!!
    Über den ersten Teil würde ich mich sehr freuen, bei dem anderen Teil müsste ich den doch glatt als Ausrede benutzen mein Bücherregal aufzufüllen 😉

    lg
    Mikha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>