«

»

Nov 10

Beitrag drucken

Rezension „Küss mich, Pirat“ und „Halt mich fest, Pirat“ von Cat Lewis

Bewertung:

Kurzbeschreibung „Küss mich, Pirat“

kuess-mich-piratEmilys Leben gleicht einem Trümmerhaufen, nachdem ihr Freund Nick sie mit ihrer Cousine betrogen hat. Um sie abzulenken, überreden ihre Freundinnen sie zu einer Reise nach Ibiza. Als sie dort auf den attraktiven Piraten Colin treffen, verdreht der Emily völlig den Kopf. Obwohl sie weiß, dass ihre gemeinsame Zeit begrenzt ist, entwickelt sie Gefühle für ihn. Dabei ist Emily sich sicher, dass sie einen weiteren Verlust nicht verkraften kann …

„Küss mich, Pirat“ bei Amazon bestellen

Kurzbeschreibung „Halt mich fest, Pirat“

halt-mich-fest-piratDie Reise geht weiter: Emily und Colin im romantisch-weihnachtlichen London. Ihr Leben könnte perfekter nicht sein, denn endlich haben Emily und Colin ihr gemeinsames Glück in London gefunden. Während die Stadt in den prächtigsten Farben erstrahlt und die Vorfreude auf die Weihnachtsfeiertage immer größer wird, steigt bei Emily die Nervosität: Das erste Treffen mit Colins Eltern steht bevor. Doch dann wird Colin mit seiner Vergangenheit konfrontiert, was seine Beziehung zu Emily auf eine harte Probe stellt.

„Halt mich fest, Pirat“ bei Amazon bestellen

Darum geht’s

Emelys Freundinnen glauben sie braucht nach der Trennung von Nick einen Tapetenwechsel. Und wo kann man nach Ihren Vorstellungen am besten den Alltag abschalten? Richtig auf Ibiza. Mit Sack und Pack geht’s auf die Urlaubsinsel. Emely hofft darauf, von ihren Mädels abgelenkt zu werden, doch die Realität sieht anders aus. Denn die Beiden haben anderes im Blick, speziell die Männerwelt auf der Insel. Emely sitzt in der Falle. Noch dazu taucht dann der Pirat Colin auf. Einen Animatuer, der sich mit Urlauberinnen die Zeit vertreibt, dass ist das letzte was sie in dieser Situation gebrauchen kann. Daher stellt sie spontan in den Kratzbürstenmodus. Heißt es am Ende vielleicht doch Küss mich, Pirat?

Fazit

Emely wird nach Ibiza geschleift und dann machen sich die Freundinnen an die Männerwelt ran, statt mit Emely den Urlaub zu genießen. Großartig. Die beiden hab ich schon ziemlich früh gefressen gehabt. Und es wird im Laufe des Buches mit den beiden nicht besser. Als Leser brauch ich auch Charaktere, die ich nicht leiden kann. In die Protagonistin konnte ich mich gut hineinfinden und war froh das Emely nicht so ein naives Hühnchen ist und direkt was mit dem nächsten Kerl im Urlaub anfängt. Teil eins spielt im warmen Ibiza, Teil zwei „Halt mich fest, Pirat“ im winterlichen London. Perfekt für diejenigen, die sich den Sommer zurück wünschen und die, die sich schon auf den kuscheligen Winter freuen. Auch Teil zwei hielt mich in Atem, da ich verstehen konnte, dass Emely die neue Situation nicht einfach so hin nimmt. Eine glückliche Auflösung unter diesen Umständen ist nicht automatisch vorbestimmt…

Eckdaten „Küss mich, Pirat“

  • Titel: Küss mich, Pirat
  • Autorin: Cat Lewis
  • Preis: EUR 2,99 (E-Book) | 8,90 (Taschenbuch)
  • Verlag: Amrûn Verlag
  • ISBN-10: folgt
  • ISBN-13: folgt

Eckdaten „Halt mich fest, Pirat“

  • Titel: Halt mich fest, Pirat
  • Autorin: Cat Lewis
  • Preis: EUR 2,99 (Stand 10.11.2016)
  • E-Book, Taschenbuch folgt in Kürze
  • Verlag: neobooks
  • ISBN-10: folgt
  • ISBN-13: folgt

Einige Link-Tipps

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.geile-zeile.de/2016/11/10/rezension-kuess-mich-pirat-und-halt-mich-fest-pirat-von-cat-lewis/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>