Kategorienarchiv: Krimi

Mai 09

„Die Angst im Spiegel“ von Simone Ehrhardt

Bewertung: Kurzbeschreibung des Verlags: Ein Blick in den Spiegel jagt Corinna Schauder über den Rücken. Wer ist der gebeutelte, alte Mann, der sie anstarrt? Seit Jahren zerstören Panikattacken Corinnas Leben. Erschreckende Visionen und Albträume lassen ihr Dasein nach dieser Begegnung mehr und mehr zur Hölle geraten. Sie befürchtet, endgültig den Verstand zu verlieren, und ihr …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.geile-zeile.de/2013/05/09/die-angst-im-spiegel-von-simone-ehrhardt/

Mrz 14

„Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“ von Jonas Jonasson

Allan Karlsson ist die schwedische Version des amerikanischen Forrest Gump. Mit mehr Glück als Verstand stolpert der junge Spreng-Meister bei seiner Reise durch die Weltgeschichte von einem historischen Schauplatz zum nächsten. In seliger Unkenntnis seiner Taten ist der politisch uninteressierte Schwede maßgeblich für viele Ereignisse zwischen 1905 und 2005 verantwortlich.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.geile-zeile.de/2013/03/14/der-hundertjahrige-der-aus-dem-fenster-stieg-und-verschwand-von-jonas-jonasson/

Aug 02

„Fünf“ von Ursula Poznanski

"Fünf" von Ursula Poznanski

Bewertung: Kurzbeschreibung des Wunderlich Verlages: Eine Frau liegt tot auf einer Kuhweide. Ermordet. Auf ihren Fußsohlen: eintätowierte Koordinaten. An der bezeichneten Stelle wartet ein grausiger Fund: eine Hand, in Plastikfolie eingeschweißt, und ein Rätsel, dessen Lösung zu einer Box mit einem weiteren abgetrennten Körperteil führt. In einer besonders perfiden Form des Geocachings, der modernen Schnitzeljagd per …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.geile-zeile.de/2012/08/02/funf-von-ursula-poznanski/

Mrz 26

„Felidae“ von Akif Pirinçci

Bewertung: Francis, der samtpfotige Klugscheißer, ist neu im Revier. Mit seinem Besitzer Gustav ist er in ein Haus gezogen, dessen merkwürdige Geschichte und atmosphärische Absonderlichkeiten ihn sogleich ahnen lassen, dass hier etwas nicht stimmt. Und als er kurze Zeit später bei seinem ersten Erkundungsspaziergang auf einen grausam zugerichteten toten Artgenossen stößt, ist ihm klar, daß …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.geile-zeile.de/2012/03/26/felidae-von-akif-pirincci/

Jan 30

„Hundert Dollar Baby“ von Robert B. Parker

Bewertung: Es ist ein klarer Januartag in Boston, Massachusetts, (vermutlich um die Jahrtausendwende) als der in die Jahre gekommene Privatdetektiv Spenser, ein ehemaliger Profiboxer, Besuch von der Edelhure April Kyle bekommt. April ist keine Unbekannte für den Ex-Cop, hatte er die mittlerweile erwachsene Frau in einem seiner ersten Fälle als jugendliche Prostituierte aus den Händen schmieriger …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.geile-zeile.de/2012/01/30/hundert-dollar-baby-von-robert-b-parker/